Kolonnenöfen

Die sog. Kolonnenöfen (kolonnkakelugnar) wurden nur in begrenzter Stückzahl hergestellt. Sie befanden sich vornehmlich in den hochherrschaftlichen und adligen Häusern. Auch hier gibt es verschiedene Varianten: u. a. den klassisch geraden Unterbau mit rundem Aufsatz, mit schlichtem, verziertem und/oder bemaltem Gesims. Die Abbildung zeigt ein Beispiel aus der Gegend von Mariefred.

Schlicht·Herrschaftlich·Königlich.

Schlicht·Herrschaftlich·Königlich
K HUMLERED
Königlicher Kolonnenofen

Für die Ecke und vor der geraden Wand.

Königlicher Kolonnenofen
Ursprung: Östergötland - Südschweden

Königlicher Kolonnenofen
Ursprung: Västergötland - Südschweden

Königlicher Kolonnenofen
Ursprung: Västergötland - Südschweden

Königlicher Kolonnenofen
Weißgrundig mit zarten Malereien
Ursprung: Östergötland - Südschweden